Regenbogen über dem Schwabenhof

Gemütliche Zimmer

Ankommen und Wohlfühlen - nach dem Motto sind die Zimmer im Alpengasthof Schwabenhof gestaltet.

Holidaycheck

Der Schwabenhof unterm Regenbogen
Der Schwabenhof unterm Regenbogen
Schwabenhof › Hotel › Blog

Unter dem Regenbogen

Fast ein bisschen mystisch sah es aus, als sich der wunderschöne Regenbogen über dem Schwabenhof aufzog. Wussten Sie eigentlich, dass die Geschichte des Regenbogens über 3000 Jahre zurück reicht?

Es müssen schon zwei völlig verschiedene Welten zusammenfinden, damit ein Regenbogen entstehen kann. In diesem Sommer schien das hier im Allgäu erstaunlich oft der Fall gewesen zu sein. Konnten wir doch außergewöhnlich viele Regenbögen sehen. Wenn es regnet und gleichzeitig die Sonne scheint, kann man sie entdecken, die farbenfrohen Gebilde am Himmel. Einer der schönen Regenbögen - direkt über dem Schwabenhof - lies sich sogar fotografieren. Unser Gast Frank hat diese tolle Aufnahme vom Wohnmobilstellplatz aus gemacht. Vielen Dank dafür!

Fast 3000 Jahre Geschichte

Wenn wir heute einen Regenbogen sehen, fangen vor allem Kinderaugen an zu leuchten. Erwachsene verbinden das Symbol Regenbogen oft warme Gefühle von Frieden und Harmonie. So bunt wie der Regenbogen selbst, so farbenfroh ist auch die fast 3000 jährige Geschichte der Symbolik des Regenbogens.

Altes Testament und Alter Orient

Der Regenbogen, also ein Bogen am Himmel war in der altorientalischen Zeit ein kriegerisches Symbol. Jagd- und Kampfwaffen hatten die Form eines Bogens. Der Regenbogen galt damit als Symbol für die göttliche Macht, die Störungen auf der Erde bekämpft und besiegt und so das Leben auf der Erde sichert.

Christentum

Der Regenbogen ist hier Zeichen für die göttliche Pracht und Herrlichkeit, ist die Erscheinung doch eine schillernde Farbenpracht, die Himmel und Erde verbindet.

Judentum

Der Bogen in den Wolken symbolisiert, dass Gottes Zorn zu Ende ist, weil er wie ein Krieger seinen Bogen gesenkt hat, um Frieden zu erklären.

Heute

Seit Goethes Farbenlehre weiß man, dass der Regenbogen die Natürlichkeit der Farben widerspiegelt. Die positive Ausstrahlung wird auch in der Werbung genutzt und so trifft man das Symbol häufig an. Seinen symbolischen Charakter von früher hat er aber verloren. Heute verbindet man die verschiedenen Farben vor allem mit "Buntheit" oder "Vielfalt"

Welche Assoziationen haben Sie, wenn Sie einen Regenbogen sehen?