Bergpanorama im Allgäu

Nach einem anstrengenden Aufstieg zum Gipfel werden Sie mit einer traumhaften Aussicht auf die Alpen belohnt.

Schnell mal weg!

Erleben Sie den Sommer in Balderschwang. Unsere Schnuppertage sind ideal für eine kurze Auszeit in den Bergen!

Holidaycheck

Berghütte im Allgäu
Berghütte im Allgäu
Schwabenhof › Hotel › Blog

Alpsommer- und Wanderprogramm in Balderschwang

In Balderschwang gibt es viel zu entdecken. Gemeinsam mit den qualifizierten Wanderführern wird das Bergerlebnis zu einem noch größeren Highlight, denn sie werden zu Plätzen geführt, die sie allein vielleicht nie entdeckt hätten.

Der Alpsommer in Balderschwang

MontagKräuterführung mit SilviaKräuterwissen und Kräutergedanken teilt Silvia mit allen, in dem sie Interessierte in ihre Welt der Kräuter, Blumen, Beeren und Bäume entführt. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang im hauseigenen Kräutergarten von der
Schönheit der Natur überwältigen und vom Duft der Kräuter verzaubern.
DienstagBesler-Rundwanderung mit Naturpark-Wanderführer TheoMit dem Bus bis zur Riedbergpasshöhe (1420 m), anschl. Abstieg zur Schönberg-Alpe (1345 m). Es folgt ein steiler Aufstieg zum Besler (1679 m). Der Abstieg führt in Richtung Lochbachtal wo es mehrere Rast- und Einkehrmöglichkeiten gibt. Der Heimweg erfolgt über den Forstweg zur Scheuenalpe und weiter über den Bolgenachweg zum Parkplatz Riedbergerhornlifte.
MittwochRevierjäger-Wanderung unsere Familienwanderung mit HubertDie Wanderung führt Sie auf weniger bekannten Pfaden durch die wunderschöne Natur Balderschwangs.
Sie ist auch ganz besonders für Familien mit Ihren Kindern geeignet. Stellen Sie dem Revierjäger Fragen zu den Wäldern und seinen Bewohnern auf die Sie schon immer eine Antwort gesucht haben.
DonnerstagBergtour im Naturpark mit Naturpark-Wanderführer Rudi übers Sättle nach BalderschwangTransfer mit Kleinbussen nach Sibratsgfäll zum "Schiefen Haus". Von dort aus zu Fuß weiter über das Wild- und Lustenaueries vorbei an den Neualpen zum sogenannten Sättle zwischen Sibratsgfäll und Balderschwang. Hier bietet sich ein traumhafter Panorama-Rundum-Blick in die umliegenden Berge. Weiter geht's zur Fuchsalm, wo uns eine zünftige Balderschwanger Brotzeit erwartet. Anschließend erfolgt der Abstieg ins Tal.
Freitag,
alle zwei Wochen
Wandern im Schutzwald einmal anders mit Thomas Schneid/Ramona BeckerAbseits der Wanderwege den Bergwald in seiner Vielfalt erleben: Im Rahmen des Aktionsjahres Waldnaturschutz erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über den Wald, die Bedeutung für den Naturschutz und für den Ort Balderschwang. Erleben Sie einen spannenden Einblick in den Bergwald, denn er ist mehr als nur ein Holzlieferant und pure Wildnis.
Freitag,
alle zwei Wochen
Tour durch Moor und Streuwiesen mit den Naturparkführern Walter oder TheoZu den besonderen Touren-Schmankerln in den Bergen zählen Moor und Streuwiesen in den Hochlagen. Diese Moore repräsentieren 10.000 Jahre Landschaftsgeschichte, beherbergen floristische und und faunistische Juwelen in unserer Landschaft un bieten darüber hinaus reichlich Stoff für zahlreiche spannende Geschichten. Geeignet für die ganze Familie

Gut zu wissen

  • Die Anmeldung erfolgt jeweils in der Gäste-Info Tel. 08328/1056.
  • Zu den Bergtouren „Besler-Rundwanderung“, „Revierjäger-Wanderung“ und „Tour durch den Naturpark“ sind gute Bergschuhe Pflicht & die Mitnahme von Stöcken wird empfohlen!
  • Bei der "Tour durch Moor und Steuwiesen" empfehlen sich wasserdichte Schuhe (Gummistiefel)
  • Änderungen behalten sich die Verantwortlichen vor!
  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen pro Wanderung
  • Teilnahme auf eigenes Risiko!
  • Die Wanderungen werden vom 19. Mai bis 30. Oktober 2015 angeboten